WIR ÜBER UNS


Oder: Wie das Barbershop-Virus nach Affeln kam!

 


Im Jahr 1998 gründete sich in Affeln das Männer-Barbershopquartett HotB.

HotB: F. Rohrmann, K.-H. Gierse, A.Rohrmann, S. Levermann


Dadurch inspiriert fanden sich Ende 1999 die ersten interessierten Damen, angesprochen von Daniela Rohrmann und ihrem Bruder Frank (Tenor von
Hot B) bereit einen Chor-Versuch zu starten.


Im Januar 2000 war es schließlich so weit, die ersten acht Sängerinnen waren gefunden. Mit Frank Rohrmann als Chorleiter konnte die erste Probe beginnen. Nach und nach kamen immer mehr Sängerinnen zusammen und die Southland Voices  waren geboren.

Der Chorname bezieht sich übrigens auf den englischen Begriff für das Sauerland – Southland, denn Sauerland kommt von Süderland.

Schnell entschloss man sich dem Deutschen Barbershopverband Bing! beizutreten und auch Mitglied im Chorverband NRW zu werden.

Zum ersten mal an die Öffentlichkeit traten 15 Sängerinnen am 27. Januar 2001.
In einem kleinen Konzert vor geladene Gästen (Familie und Freunde) wurden die ersten Lieder zum Besten gegeben. Den Zeitungsartikel dazu lesen sie hier.  

Ein erstes eigenes Konzert fand im Jahr 2003 unter dem Titel "Comedy meets Barbershop" statt.

Die bis dahin größte musikalische Herausforderung nahm man Anfang des Jahres 2004 an. Es ging mit 19 Sängerinnen zur Convention, den Deutschen Barbershop-Meisterschaften ins Konzerthaus nach Dortmund.

Auf der Bühne des Dortmunder Konzerthauses.

 

Völlig überraschend sah die Jury die Southland Voices auf dem 3. Platz und sprach dem Chor die Bronzemedaille zu. Zurück in Affeln wurden die Sängerinnen und Chorleiter Frank Rohrmann beigeistert empfangen!

Die BinG-Bronzemedaille!

Die BinG!-Bronzemedaille!

Im Jahr 2005 fand die  zweite Ausgabe von "Comedy meets Barbershop" statt.

In den Jahren 2006 und 2008 wurde erneut an der Barbershop-Convention teilgenommen. Die Bronzemedaille konnte zwar nicht verteidigt werden, aber hinter Chören aus den großen Städten Dortmund, Köln, München konnten respektable Platzierungen erreicht werden.

2007 gab es die dritte erfolgreiche Ausgabe von „Comedy meets Barbershop“.

Ein großes Weihnachtskonzert gaben die Voices 2009 gemeinsam mit allen Affelner Chören (Kinderchor, Jugendchor, Frauenchor, Männergesangverein, HotB) in der St. Lambertuskirche.

Im Jahr 2010 entschloss man sich auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu verzichten, um sich ausführlich auf das erste abendfüllende Konzert anlässlich des 10. Chorgeburtstags vorzubereiten.

Dieses fand dann sehr erfolgreich im Dezember ´10 in der Aula der Gertrudenschule Neuenrade statt.

Lesen Sie hier die Presseberichte dazu.

Im Jahr 2012  wurde erneut am Deutschen Barbershop-Musikfestival teilgenommen. Dabei konnte die angestrebte Verbesserung des Ergebnisses zur vollen Zufriedenheit von Sängerinnen und Chorleiter erreicht werden.

Desweiteren fand eine neue Ausgabe von "Barberhop meets Comedy" statt. Am 02.09.12 begeisterten Cilli Alperscheid sowie als musikalische Gäste DieDa aus Stockum und die Rohrspatzen aus Allendorf das Publikum in der Affelner Schützenhalle.
   

Lesen Sie hier die Presseberichte dazu.

Im Dezember schließlich nahm man am Weihnachtskonzert der Stadt Neuenrade im
Saal des Hotels Kaisergarten teil (Flyer zu diesem Konzert) und trung zu einem stimmungsvollen Nachmittag maßgeblich bei.

Lesen Sie hier die Presseberichte dazu.

Das Jahr 2013 war bestimmt durch drei große Konzertereignisse. Im Mai fand erstmals ein Konzert aller von Frank Rohrmann geleiteten Chöre in Freienohl statt (Plakat). Im Oktober folgte dann die zweite Ausgabe von "ChorPopulär" in Allendorf (Flyer). Zum 1. Advent schließlich fand in Arnberg erstmals eine Wandelnacht durch drei Kirchen statt (Plakat). Ein beeindruckendes Ereignis mit tollen Chören und toller Musik (Pressebericht)

 

 

Akzente, Ladies first, JungerChor Oeventrop (oben von links nach rechts)
QuartettPlus, Southland Voices, Ad libitum (unten von links nach rechts)

 



2014 brachte ganz unterschiedliche Auftritte mit sich. Die erste Jahrehälfte stand im Zeichen des Festkonzertes "50 Jahre Frauenchor Affeln". Gemeinschaftliche Lieder (auch mit Orchester) wurde geprobt. Das zweite Halbjahr wurde von der Vorbereitung unseres Weihnachtskonzertes (lesen sie hier den Pressebericht) bestimmt. Eine übervolle Affelner Kirche und begeistertes Publikum waren der Lohn. Dazwischen lag unsere erste Teilnahme an einem Chorwettstreit in Hessen (Hüttenberg): 1. Klassenpreis, Meisterpreis, 1. Dirigentenpreis und Golddiplom waren der verdiente Lohn.


Kurz vor dem Auftritt in Hüttenberg
 

2015 war wieder ein erfolgreiches Voices-Jahr. Vor allem unser Konzert "Barbershop meets Comedy" (mit dem ersten Auftritt des Proektes Reine Männersache), das Leistungssingen des Chorverbandes (drei mal Sehr Gut für unsere drei vorgetragenen Stücke) und die Auftritte auf dem Neuenradeer Weihnachtsmarkt und beim städtischen Weihnachtskonzert im Kaisergarten werden in Erinnerung bleiben.


Plakat Barbershop meets Comedy 2015

Erster Auftritt der "Reinen Männersache"

 

2016 sah vor allem zwei sakrale Schwerpunkete. Zum einen gestalteten wir im Auftrag der Stadt Neuenrade die "Affelner Altarmusik in der St. Lambertuskirche (19. Juni) zum anderen ein Weihnachtskonzert für den Lionsclub Altena/Werdohl/ Neuenrade in der Ev. Kirche Neuenrade (15.12). Beide Veranstaltungen wurde große Erfolge vor ausverkauften Reihen und begeistertem Publikum. Jeweils mit dabei: die Reine Männersache.


SOUTHLAND VOICES und REINE MÄNERSACHE beim gemeisamen Auftritt im Rahmen der Affelner Altarmusik

2017 war ein ruhiges Chorjahr. An Auftritten bleiben vor allem die Feierlichkeiten "525 Jahre Freiheit Affeln" mit einem Festkonzert in der Schützenhalle und das Weihnachtskonzert am 29.12.17 in Erinnerung.

 

Natürlich sind die Southland Voices auch weiterhin auf der Suche nach Sängerinnen, die den Chor unterstützen und bereichern möchten.

Die Mischung aus mordernem Liedgut, Tanz und Show bietet für jeden  etwas.

Ein Vorsingen gibt es übrigens nicht! In einer 3monatigen Probezeit können Interessierte und Chor sehen, ob sie zusammenpassen.

Also: nur Mut und einfach mal in einer Probe vorbeischauen!

 

Proben: jeden Freitag von 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr im Pfarrhaus Affeln, Hauptstrasse 7, Neuenrade-Affeln (direkt neben der St. Lambertuskirche)

 

 

Top

© 2016 Southland-Voices  | southlandvoices@gmx.de